Background Image

Sicherheiten

Achtung - das Spiel stellt körperlich und seelisch eine sehr hohe Belastung dar. Wenn du der Meinung bist, dieser Belastung nicht standhalten zu können, dann empfehlen wir dir zunächst als Untoter teilzunehmen.

Denn auch wenn wir das Spiel so realistisch wie möglich für euch machen möchten,ist uns eure Sicherheit umso wichtiger.

Mit Hieb- und Stichwaffen (Close-Combat LARP / Polster) sollte man "realistisch agieren".

Beispiel:

Ein Schlag auf den Kopf mit einem Baseballschläger, Katana oder sonstigen großen Stumpfwaffen sollte bei Untoten, sowie Survivor tödlich sein. 

In der Regel sollte man die Verletzungen relativ realistisch ausspielen, d.h. bei einem Schuss ins Bein sollte der Spieler zumindest auf den Boden stürzen.

 

Nahkampf (Close Combat) - abbremsen!

composing Sicherheit 1

Bei einem Nahkampf muss man beim weiten Ausholen unbedingt kurz vor dem Auftreffen abbremsen! Auch wenn wir ausschließlich Polsterwaffen benutzen, wird man einen weit ausgeholten Schlag trotzdem spüren.

Das "Zauberstab wedeln" mit einem Baseballschläger oder Vorschlaghammer kann nicht gewertet werden - das Ausspielen vom weiten Ausholen ist erforderlich (!).

Um Verletzungen zu vermeiden, ist es die Pflicht jeden Spielers die Angriffe mit einer Nahkampf-Waffe vor dem Aufprall abzubremsen!

Schusswaffen - Headshot!

Trotz Schaumstoffkugeln ist ein Schuss aus nächster Nähe in den Kopf schmerzhaft - daher bitten wir darum, beim Schuss aus kurzer Distanz (ca. unter 1 Meter). Die Waffe nur auf den Kopf des Gegners zu richten und "Headshot!" zu rufen. Erst dann wird am Kopf vorbei oder auf den Boden geschossen, um den Schuss zu simulieren. 

Wir möchten, dass ihr am Ende der Veranstaltung sagen könnt, dass es anstrengend war, aber dennoch Spaß gemacht hat!

Damit wir rund um die Uhr für eure Sicherheit sorgen können, werden wir folgendes für euch bereitstellen:

- Spielleiter, die das ganze Geschehen unauffällig beobachten

- Dixie Toiletten, welche man innerhalb einer SafeZone (diese darf nicht angegriffen werden) entspannt begehen kann

- ausreichend Wasser und Essen bei den Spielleitern, welches für den Notfall bereitstehen wird

- ruhige OT ("OUT Time") Schlafplätze, in denen man sich eine kurze Pause gönnen und/ oder eine Runde schlafen kann.

Weitere Sicherheitshinweise

- das Mitbringen von Glasflaschen ist auf dem kompletten Gelände strengstens untersagt

- der Alkoholgenuss, sofern ihr welchen findet, ist IT ("IN Time") nur in Maßen gestattet

- offenes Feuer ist nur an den vorgesehenen Plätzen und nur in den installierten "Ghetto Tonnen" möglich. Denkt aber daran, dass ihr mit offenem Feuer mehr Zombies auf euch aufmerksam macht.

Alternativ können kleine (selbst mitgebrachte) Camping-Gaskocher in den Gebäuden verwendet werden.

- das Rauchen ist auf dem Gelände erlaubt. Der Konsument trägt die Verantwortung für die fachgerechte Entsorgung (Glut aus -> Mülleimer)

- das Klettern auf den Gebäuden und Bäumen ist nicht gestattet

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.