Background Image

Für Untote

Für alle Freunde der "Pranks" und Hinterhältigkeit, welche gerne andere Leute in eine Falle locken. Koordiniert das "Ködern" in der Form von Vorräten oder als Herde, die sich hinter dichtem Nebel versteckt... Dann seid ihr bei den Untoten genau richtig.

Untote Teilnehmer genießen den vollen Cateringservice von uns. Es werden während der Spielzeit Speisen und Getränke zur Verfügung gestellt. Die Untoten werden von unseren Koordinatoren für gezielte "Fallen" eingesetzt. Zudem habt ihr auch mal die Möglichkeit, z.B. ein hilfloses Mädchen oder einen zurück gelassenen Jungen zu spielen, um andere Survivor gezielt anzulocken.

 composing undead

Grundsätzlichen haben die uns bekannten Untoten sehr eingeschränkte motorische Fähigkeiten. Daher zählen schnelle und gezielte Bewegungen nicht zu den Stärken eines Untoten. Untote können aber auf den letzten paar Metern den Spieler "anfallen", d.h. sie sind auf den letzten 1-2 Meter schneller.

Für das "zombisch"-Sein haben wir einen "Coach"/ Koordinator, der vor Ort den Untoten "einweist".

Untote-Gruppen werden von den Koordinatoren geführt und dürfen natürlich auch selbstständig auf dem Spielfeld agieren. Alternativ können sie auch einfach in der Gegend herum liegen und warten, bis die Beute zu ihnen kommt.

 

Natürlich haben wir für unsere Untote viele nette Asse im Ärmel, mit denen sie den Survivors Angst und Schrecken bereiten können. Untote werden grundsätzlich in verschiedene "Klassen" eingeteilt:

 

Gewöhnliche Untote

Klassische "Zombies" - je nachdem, wie lange sie bereits tot sind, können sie auch verschiedene Geschwindigkeiten haben. Ohne bestimmtes Ziel "schlurfen" sie durch die Gegend. Dabei können sie verschiedene Handicaps haben, wie blind, stumm oder taub. Sie sind immer auf der Suche nach Fleisch und fast überall verstreut. Häufig bewegen sie sich in kleineren Gruppen.

 

Infizierte – Sie sind frisch verstorbene mit Restverstand, Ihre Koordinationsfähigkeiten funktionieren noch recht gut und sind deutlich schneller als die klassischen Zombies. Sie sind aber auch etwas "anfälliger" für Schusswaffen. Besonders schwierig sind sie zu erkennen, wenn sie zwischen den klassischen Zombies schlurfen. 

 

Aus Sicherheitsgründen ist es für Untote wirklich empfehlenswert, einen Schutz für die Augen zu tragen. Auch Untote finden Sonnenbrillen schick… (Alternativ gibt es bei der Anmeldung auch Schutzbrillen) 

Es wird zwar ausschließlich mit ungemoddeten Nerfguns gespielt, aber ein Treffer aus kurzer Distanz kann auch da ganz schön ins Auge gehen.

 

 Untote "Daunter"

composing undead 2

Daunter können verschiedene Untote/ Horrorfiguren sein. Sie tauchen unter speziellen Umständen auf und sind deutlich schwieriger niederzustrecken als gewöhnliche Untote - um nicht zu sagen - fast unmöglich. Ein Daunter kann immer nur auf eine spezielle Art und Weise erlegt werden. Doch das muss man immer selbst rausfinden.

Für das Event wird ein Make-Up-Team zur Verfügung stehen. Trotzdem bitten wir erfahrene Untote Spieler, sich selbst zu schminken oder das Make-Up-Team zu unterstützen, da einige Teilnehmer zu Untoten geschminkt werden müssen. Gut beleuchtete Räumlichkeiten mit Spiegel werden euch selbstverständlich zur Verfügung gestellt.

Untote werden grundsätzlich OT (OUT Time) versorgt. Es werden im Cateringbereich während der gesamten Spielzeit warme und kalte Speisen sowie Getränke bereitstehen. Jeder Untoten-Spieler kann sich jederzeit in diesem Bereich seine Mahlzeiten abholen.

Auch OT-Schlafmöglichkeiten stehen den Untoten-Spielern zur Verfügung. Jedoch sind die Nächte die interessantere Spielzeit...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.